Windows 10: Telemetrie-Dienst deaktivieren

Wie das BSI vor einer Weile herausgefunden hat, läuft so einiges in Sachen „Phone-Home“ bei Windows 10 über einen Dienst. Deaktiviert man diesen, gewinnt man schlagartig mehr Privatsphäre.

In der Diensteverwaltung von Windows nach

Benutzererfahrung und Telemetrie im verbundenen Modus

suchen, dessen Eigenschaften öffnen und den Starttyp von „Automatisch“ auf „Deaktiviert“ ändern.

Update 18.01.2019

Via Gruppenrichtlinien-Objekt (GPO) lässt sich der Dienst Domänen-weit ebenfalls leicht anhalten (gemeint ist damit Beenden) und Deaktivieren:

  • Die Gruppenrichtlinienverwaltung (GPMC) öffnen.
  • Entweder ein bestehendes GPO bearbeiten oder ein neues erstellen.
  • Dieses öffnen und zu
    Computerkofiguration - Einstellungen - Systemsteuerungseinstellungen - Dienste

    wechseln.

  • Auf das freie Feld mit der rechten Maustaste klicken und dann „Neu – Dienst“ auswählen.
  • Bei „Start:“ „Deaktiviert“ auswählen. Damit wird der Starttyp des Dienstes geändert.
  • Bei „Dienstname:“ „DiagTrack“ eintragen. Dies kann man manuell reinschreiben oder aus der Liste auswählen. Wird der Dienst nicht zur Auswahl angeboten, bleibt nur das händische Eintragen.
  • Bei „Dienstaktion:“ „Dienst anhalten“ auswählen. Damit wird der Dienst, sofern er gestartet ist beendet.

Ein solches GPO funktioniert z.B. auch von einem Windows Server 2012 R2 an dem Windows 10 Pro-Clients angebunden sind.

Weitere Möglichkeiten den Dienst z.B. via Registry oder PowerShell abzuschalten finden sich hier:

ITProToday – How to: Turn Off Telemetry in Windows 7, 8, and Windows 10

Update 06.02.2019

Beenden und Deaktivieren geht auch über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

net stop diagtrack
sc config diagtrack start= disabled

Update 21.03.2019

Wichtiger Hinweis: Nach jedem Funktionsupdate (aka Upgrade) muss der Dienst auf’s neue deaktiviert werden. Der Vollständigkeit halber: Stoppen funktioniert neben „net stop…“ auch mittels

sc stop DiagTrack

2 Kommentare

  • Oder für Anwender eines englischen Windows: „Connected User Experiences and Telemetry“.

  • Dazu kann ich auch noch das hier https://www.binisoft.org/wfc.php empfehlen.WIndows Firewall Controll – informiert über ausgehenden traffic.Als ich gerade eben die Einstellungen geöffnet habe, wollte tatsächlich diese systemsettings.exe über svchost eine externe IP anfunken..immherin über :443..- Dienst von MS zertifiziert, dass zeigt die Software auch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.