3CX: Den Präsenzstatus einer anderen Nebenstelle ändern

Den eigenen Präsenzstatus in einer 3CX-Telefonanlage kann man gleich an mehreren Stellen, wie z.B. im 3CX Phone for Windows, dem WebClient, via Dial-Code (*3x) oder in der Smartphone-App ändern.

Anders sieht es für den Präsenzstatus einer anderen Nebenstellen aus. Hier besteht (leider) nur die Möglichkeit dies mittels des WebClients druchführen zu können. Voraussetzung dafür ist, das man individuell (d.h. als einzelner Benutzer/Nebenstelle) oder via Gruppe dazu berechtigt ist:

Hat man die notwendige Berechtigung und meldet sich mit seinen Zugangsdaten am WebClient an, so kann man bei anderen Nebenstellen den Status ändern:

Tipp: Möchte man den Status von Nebenstellen ändern die nicht angemeldet sind, dann zunächst in den Einstellungen unter “Personalisieren – Statusansicht” “Abgemeldete Nebenstellen anzeigen” aktivieren.

Der Featurewunsch den Präsenzstatus einer anderen Nebenstelle via Dial-Code vornehmen zu können existiert seit Jahren. Vorteil wäre, das man via BLF-Taste oder Schnellwahl oder aus dem Telefonbuch heraus dies erledigen könnte, ein Nachteil kann ein möglicher Missbrauch sein. Nach aktuellem Stand wird sich an der jetzigen Situation wohl so schnell nichts ändern.

2 Kommentare

  • Andreas Fleischmann

    Hallo Andy,
    tolle Beschreibung. Weißt Du, ob man den Statuswechsel aller Nutzer mit Uhrzeit protokollieren kann und zur Arbeitszeiterfassung heranziehen kann?

  • Hallo Andreas,

    danke, leider weiß ich das nicht. Da wären auch arbeitsrechtliche Punkte zu beachten, z.B. müssen die Mitarbeiter die Zeiten einsehen können, usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.