3CX: “Vielen Dank und auf Wiederhören” am Ende eines IVR entfernen

Verwendet man in einer 3CX-Telefonanlage den Digitalen Rezeptionisten (IVR) für Ansagen ohne Aktionen, auch bekannt als Voicemail oder Anrufbeantworter ohne Aufzeichnung, und lässt am Ende den Anruf beenden, so hört der Anrufer immer noch ein “Vielen Dank und auf Wiederhören”. Oft ist das nicht erwünscht und kann entfernt werden.

Es gibt zwei Wege wie man die ungewollte Verabschiedung los werden kann:

Variante 1 (Empfohlen)

  • In der 3CX-Verwaltungskonsole zu “Einstellungen – Systemansagen” wechseln.
  • Auf “Ansagen verwalten” klicken.
  • Das gewünschte Set auswählen und auf “Ansagedateien kopieren” klicken.
  • Eine aussagekräftigen Namen vergeben, z.B. “German Prompt Set-Edited” oder “English Prompt Set-Custom”.
  • Sobald die Kopie erstellt wurde im gleichen Dialog bei “Aktive Ansagesprache” diese auswählen und mit “OK” bestätigen.
  • Nun im Suchfeld “goodbye” eingeben, daraufhin erscheint am Beispiel des “German Prompt Set” nur ein Treffer:
  • Dieser kann zum Bearbeiten heruntergeladen, per Telefon neu aufgezeichnet oder mittels Durchsuchen eine neue Datei hochgeladen werden. In jedem Fall ist wichtig den Dateinamen “thankyou_goodbye.wav” beizubehalten!

Leider gestaltet sich die Übernahme dieser Änderung etwas unzuverlässig. Mit Glück funktioniert es auf Anhieb ohne das man weiter Eingreifen muss. Mit etwas weniger Glück reicht es aus im betreffenden IVR bei “Sprache des Digitalen Rezeptionisten/IVR” mal ein anderes Set auszuwählen und dann wieder das eigentliche Set einzustellen.

Mit noch weniger Glück muss man den Dienst “3CX PhoneSystem Media Server” neu starten, zusätzlich ggf. den Dienst “3CX PhoneSystem 01 IVR Server” ebenfalls neu starten und wenn alle Stricke reißen hilft nur noch ein Neustart der PBX.

Nicht vergessen darf man letztlich zudem im IVR das richtige Set auszuwählen.

Variante 2 (Nicht empfohlen)

Die entsprechenden *.wav-Dateien der Prompt Sets lassen sich direkt im Dateisystem ersetzen, die Pfade lauten:

  • Windows: %programdata%\3CX\Instance1\Data\Ivr\Prompts\Sets
  • Linux: /var/lib/3cxpbx/Instance1/Data/Ivr/Prompts/Sets

Die jeweiligen Unterordner entsprechen dann den einzelnen Sprachen, so ist z.B.

03E2DC8C-3382-43e2-A9D5-115F92C847BE

das “German Prompt Set”. Eine Auflistung der einzelnen Sprachen findet sich hier

3CX – Docs – How Can I Localize Prompt Sets?

Die Übernahme der Änderung gestaltet sich dann gleich wie bei der zuvor gezeigten Variante. Von Nachteil an diesem Weg ist, das man die Original-Dateien überschreibt, was ggf. nicht wünschenswert ist oder andere Nebenwirkungen haben kann. Darüber hinaus ist nicht sicher, das die so durchgeführten Änderungen nach der Installation von Updates bestehen bleiben.

Quellen

3CX – Forum – Mailbox ohne Ansage

3CX – Forum – Replaced Prompt but Still Playing Original

3CX – Forum – Replacing audio prompt

3CX – Forum – Removing “Bye” system message

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.