Windows: Keine Anmeldung an LSI Avago LSA möglich, wenn der Server ein Domänencontroller ist

Beim Versuch sich an der RAID-Controller-Software von LSI Avago auf einem Domänen-Controller anzumelden erhält man mitunter die Fehlermeldung „Error Code 1326: Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch.“

Bei dem betroffenen Server handelt es sich um einen Windows Server 2019 der als Domänencontroller betrieben wird und mit einem LSI Avago MegaRAID SAS 9341-4i bestückt ist. Die Zugangsdaten sind indes zu 100%-ig korrekt. Weder die Anmeldung am Host (Voreinstellung) noch via Domain funktionieren. Abhilfe schafft folgender Workaround:

  • Den Dienst „LSAService“ beenden.
  • Die Datei „C:\Program Files (x86)\LSI\LSIStorageAuthority\conf\LSA.conf“ editieren.
  • Den Wert von „full_access_groups“ passend zur Systemsprache (siehe Quelle) ändern, z.B. für ein deutsches Windows:
    full_access_groups = Administratoren

    Fehlt der Eintrag, diesen hinzufügen.

  • Den Dienst (wieder) starten.
  • Am LSA mit den Einstellungen „Domain“, „<Domäne>\Administrator“ samt dessen Kennwort anmelden.

Auf Domänen-Mitgliedsservern tritt dieses Verhalten bislang (der Erfahrung nach) nicht auf.

Quelle:

Thomas Krenn – Wiki – LSI Storage Authority Error Code 49 Invalid Credentials

Ein Kommentar

  • Hi Andy, das Problem tritt auch auf wenn ein Passwort mit Umlauten oder Sonderzeichen vorkommt – wurde mit der aktuellsten Version getestet und muckt immer noch rum 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.