Windows: Outlook-Profile per Skript oder Befehl sichern

Das Thema Outlook-Profile umziehen bzw. zu ex- und importieren gab es bereits ein paar Male im Rahmen dieses Blogs.

Da wäre z.B. die Beiträge

Windows: Outlook 2019-Profil auf einen neuen Computer umziehen

und

Windows: Outlook-Kontoeinstellungen umziehen

sowie

Microsoft Outlook 2013 umziehen.

Das Ganze über mehrere Versionen hinweg und immer auf die Migration, sprich den Rechnerwechsel bezogen. Nachfolgend geht es allerdings in der Hauptsache darum, wie man die Outlook-Profile und zwar nur Diese (ohne PST, OST, usw.) einfach sichern bzw. exportieren kann.

Wichtig ist dies, da es leider immer wieder vorkommt, das ein Profil beschädigt wird und man bei Nicht-Vorhandensein einer Datensicherung einem dann in der Regel nur der Weg bleibt, das oder die Profile zu löschen und händisch komplett neu anzulegen. Wenn man mehrere Postfächer in Outlook verwendet ein nicht zu unterschätzender Aufwand.

Das Ganze lässt sich einfach per simplen Batch-Skript und Bordmitteln von Windows lösen. Anbei ein Beispiel:

@echo off

title Outlook-Profil(e) exportieren

rem Outlook 97 - 2010

 echo.
 echo Outlook 97 - 2010
 echo.

 reg export "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles" "Outlook2010-Profiles-%username%.reg"
 
 echo.
 echo --------------------------------------------------------------------------------
 
rem Outlook 2013

 echo Outlook 2013
 echo.
 
 reg export "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Profiles" "Outlook2013-Profiles-%username%.reg"
 
 echo.
 echo --------------------------------------------------------------------------------
 
rem Outlook 2016 und neuer, sowie Outlook 365

 echo Outlook 2016 und neuer, sowie Outlook 365
 echo.
 
 reg export "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Profiles" "Outlook2016Plus-Profiles-%username%.reg"
 
 echo.
 echo --------------------------------------------------------------------------------
 
rem "Beliebig"-Taste
 
 pause

Dieses Skript beispielsweise als “Outlook-Profile-Backup.cmd” gespeichert und mittels Doppelklick ausgeführt gibt folgendes aus:

In diesem Fall gibt es nur Profile für Outlook 2016 und neuer. Verwendet man ein Benutzerprofil das bereits über mehrere Windows- und Office-Versionen hinweg migriert wurde finden sich meist mehrere Profile. Der Export erfolgt nach Outlook-Version und Benutzername getrennt.

Zum Importieren bzw. Wiederherstellen genügt dann ein Doppelklick auf die jeweilige *.reg-Datei.

Alle Vorgänge sollten bei geschlossenen/beendetem Outlook durchgeführt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.