Windows: WLAN-Profile ex- und importieren

Tauscht man einen Computer aus oder möchte man WLAN-Profile auf mehrere Computer verteilen bzw. mit- oder übernehmen gibt es dazu gleich mehrere Mittel und Wege.

Während es in Firmen- bzw. Domänen-Umgebungen die Möglichkeit WLAN-Einstellungen via Gruppenrichtlinie(n) zu verteilen gibt, kann man bei Stand-Alone Computern mit den Bordmitteln z.B. via netsh WLAN-Profile ex- und importieren. (Imho) Deutlich einfacher und schöner geht es allerdings mit WirelessKeyView von Nir Sofer aka NirSoft.

Sowohl mittels der grafischen Benutzeroberfläche als auch via Befehlszeile kann dieses Tool genutzt werden. Einzelne, mehrere oder alle vorhandenen WLAN-Profile können ausgewählt und aus dem Kontextmenü heraus ex- und auf einem neuen oder anderem Computer importiert werden.

Via CLI können einfach alle Profile mit

WirelessKeyView.exe /export "C:\Migration\WLAN-Profile01.txt"

ex- und mit

WirelessKeyView.exe /import "C:\Migration\WLAN-Profile01.txt

importiert werden.

On top kommt hinzu, das man auf entfernte Computern zugreifen kann, gerade für Domänen-Administratoren eine feine Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.