Bvckup 2: Zugriff auf ein Sicherungsziel im Netzwerk schlägt immer fehl

Verwendet man bei Bvckup 2 als Sicherungsziel z.B. ein NAS, einen anderen Computer oder einen Cloud-Speicher, kann es passieren, das der erste Zugriffsversuch immer fehlschlägt und in Folge der Job nicht läuft.

In der Regel liegt das daran, das zunächst versucht wird mit dem angemeldeten bzw. ausführenden Benutzer oder selbst bei hinterlegten Zugangsdaten diese erst angewendet werden, wenn der Zugriff fehlschlägt. Mitunter ist das allerdings nicht erfolgreich, von daher ist es in der Regel besser, von vornherein mit den gespeicherten Zugangsdaten wie Anmeldung gegenüber dem Sicherungsziel durchzuführen.

  • Auf den entsprechenden Job mit der rechten Maustaste klicken und „Adjust backup settings…“ auswählen.
  • Bei „Backup to“ auf das Schlüsselsymbol klicken.
  • Auf „More…“ klicken um die erweiterten Einstellungen zu erhalten.
  • Bei „Logon“ von „If can’t access the share as is“ auf „Always“ wechseln.
  • Auf „Apply“ klicken.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.