DVBViewer: Bestimmte Video-Formate bzw. – Dateien werden unter „Media Center – Videos“ nicht angezeigt

Bei meinen aktuellen Spielereien mit dem DVBViewer Pro-Client im Wohnzimmer fiel schnell auf, das im Video-Ordner einige Aufnahmen fehlen. Statt über 600 (ja ich habe viel aufgenommen, konvertiert, Heimvideos, etc. und noch nicht geschaut bzw. sortiert) wurden lediglich 53 angezeigt.

Des Rätsels-Lösung bestand darin, die fehlenden Datei-Endungen unter „Einstellungen – Optionen – Videos“ nachzutragen, in meinem Fall fehlten „.m4v“ und „.webm“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.