MDaemon Messaging Server 19 stürzt nach Update ab

Bei einem Kunden stürzte der Dienst des MDaemon Messaging Servers nach dem Update auf die aktuelle Version 19 alle paar Minuten ab. Im Ereignisprotokoll von Windows gab es meist einen Verweis auf die „WorldClient.exe“, dies führt allerdings in die Irre, wie es scheint.

Die Lösung für diesen Fall bestand darin, alle MDaemon-Dienste zu beenden. Bei einem Blick in den Task-Manager fiel dann auf, das noch die „MDSpamD.exe“ lief. Diese wurde ebenfalls beendet. Nach dem Neustart der Dienste ist (bis jetzt) alles wieder gut.

Offenbar war dieser eine Prozess vmtl. noch von der vorigen Version am Laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.