Microsoft Windows- und Office-Aktivierung sichern und wiederherstellen

Vor einer Neuinstallation von Windows und Office möchte man mitunter die Aktivierung sichern um diese nicht zwingend nach der Installation wiederholen zu müssen.

Für diese Massnahme kann es mehrere Gründe geben, so z.B. (auch wenn das heutzutage nicht mehr für jeden vorstellbar ist) eine fehlende Internetverbindung oder die Situation wenn die Online-Aktivierung scheitert mit Microsoft die relativ langwierige telefonische Aktivierung durchführen zu müssen.

Advanced Tokens Manager – Für Windows und Office

Für das Sichern und Wiederherstellen der Windows- und Office-Aktivierung eignet sich der Advanced Tokens Manager von Josh Cell Softwares. Die Freeware liegt seit geraumer Zeit als RC5 vor und bietet bislang für Windows 8.1 eingeschränkte Kompatibilität (nur telefonische Aktivierungen können erfolgreich bearbeitet werden).

Im Praxistest mit einem Windows 7 das als Downgrade von Windows 8 auf einem Lenovo Notebook vorinstalliert war, gelang es ohne Probleme die Aktivierung vor der Neuinstallation zu sichern und nach erfolgter Installation einer nicht OEM-gebrandeten Windows-Version wiederherzustellen.

Leider fand das Tool nicht die Aktivierung eines Office 2013 Home and Business (Klick-und-Los/Click-to-run). So das auf das nächste Tool zurückgegriffen wurde.

OPA-Backup für Microsoft Office

Bei OPA-Backup von Valentin Hauner handelt es sich ebenfalls um eine Freeware die auf das Sichern und Wiederherstellen der Aktivierung von Microsoft Office spezialisiert hat.

Beide Tools laufen ohne Installation und können somit auch vom USB-Stick aus gestartet werden. Die Bedienung ist bei beiden schlicht und einfach gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.