DVBViewer Pro: Live-TV bricht bei Nutzung des Media Servers ab

Ein durchaus lästiges Problem hat uns (privat) bereits eine Weile beim Fernsehschauen via DVBViewer beschäftigt. Immer mal wieder blieb der Stream einfach stehen, wechselte man den Kanal und ging wieder zurück, lief es wieder.

Das Problem verschärfte sich, als der bisherige Heimserver, auf dem der DVB Viewer Media Server läuft, virtualisiert wurde. Noch schlimmer wurde es zuletzt durch einen weiteren Umbau des Netzes, es kam ein neuer Router samt VLAN und entsprechender Managed-Switch hinzu.

Diese ganzen Probleme gibt es allerdings nicht in den Aufnahmen des Media Servers, sie sind auf den DVBViewer Pro als Client beschränkt.

Abhilfe schaffte nun das Ändern des verwendeten Protokolls auf dem DVBViewer Pro-Client:

  • Unter “Einstellungen – Optionen” auf “Hardware” klicken.
  • Nun für jedes Gerät, in diesem Fall zweimal der Heimserver, auf “Einstellungen” klicken und bei “Protokoll” von “UDP” zu “TCP” wechseln.

Quelle

DVBViewer – Forum – Störungen im Live-TV bei LAN-Aktivität (Mediaserver)

Update 14.07.2022

Nach dem Austausch meines HTPC (neuere stärkere Hardware) tauchte das Problem wieder auf, diesmal sogar schlimmer als je zuvor. Ein Update des Netzwerkkartentreibers half enorm. Ganz verschwunden (wie bei der alten Hardware) ist es allerdings nicht. Ein Ping-Dauertest zum Media Server zeigte keine Aussetzer, auch wenn der Stream “stehen bleibt”. Evtl. liegt es nicht nur am Netzwerk alleine, sondern spielen die LAV Filters oder die GPU noch mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.