Windows 8.x, VirtualBox = Kein WLAN, VPN, …

Die Kombination Windows 8 oder 8.1 mit VirtualBox bereitet bei so manchem Anwender Probleme. So auch auf meinem Lenovo X121e-Notebook.

Nach der Installation von VirtualBox ist noch alles in Ordnung, aber spätestens wenn das Gerät mal im Standby war oder neu gestartet wurde, funktionieren keine Netzwerkverbindungen mehr. In der Regel fällt das in meinem Fall daran auf, das zwar das WLAN verbunden wird, aber kein Paket mehr darüber wandert.

Woran es ganz genau hängt vermag ich nicht zu beantworten. Behelfen tue ich mir damit, das ich den „VirtualBox Bridged Networking Driver“ in der jeweiligen Netzwerkverbindung deaktiviere.

VirtualBox - Netzwerk-Protokoll deaktivierenBenötigt man dennoch mal ein Bridged Network in einer virtuellen Maschine, kann man den Treiber wieder aktivieren. Wie gesagt, das Problem taucht erst nach dem Standby oder Neustart, möglicherweise auch nach dem De-/Aktivieren der Netzwerkverbindung auf.

Der Treiber ist nach der Installation in jeder vorhandenen Netzwerkverbindung aktiv. So z.B. auch in der TAP-Verbindung von OpenVPN bzw. Securepoint SSL-VPN.

Und wie eingangs erwähnt, man ist nicht alleine:

Windows 8 Host: No network adapters after resume from sleep

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.