Windows: Terminalserver – Es ist kein Audiogerät installiert

Klappt die Wiedergabe von Ton über eine Remotedesktopverbindung nicht und der Terminalserver meldet „Es ist kein Audiogerät installiert“ so muss man kurz an der Konfiguration drehen.

Der Klassiker besteht darin, das der „Windows-Audio“-Dienst nicht gestartet ist. Dieser Punkt sollte soweit kein größeres Problem darstellen. Zusätzlich kommt hinzu, das Terminalserver-seitig Audio über RDP zugelassen sein muss und, sofern abweichend von der Voreinstellung, auf dem Client in der dortigen Remotedesktopverbindung die Wiedergabe (und ggf. Aufnahme) angehakt sein sollte.

Auf einem Windows Server 2008 R2 Standard der als Terminalserver läuft „klemmte“ es sowohl am Dienst als auch an der Konfiguation:

  • Die „Konfiguration des Remotedesktop-Sitzungshosts“ starten.
  • Mit der rechten Maustaste auf „RDP-Tcp“ klicken.
  • Zur Registerkarte „Clienteinstellungen“ wechseln.
  • Im Abschnitt „Umleitung“ den oder die Haken bei „Audio…“ entfernen.

Die Änderung wird nach Ab- und erneutem Anmelden der Sitzung(en) übernommen.

Quelle:

Microsoft – TechNet Forum – Server2008 Terminal Server überträgt keinen Ton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.